Aacherner Printen

500 g Mehl
250 g Sirup
200 g Zucker
150 g geriebene Haselnüsse
60 g Butter
65 g Orangeat
3 gestrichene TL Lebkuchengewürz
1 Packung Backpulver
Sirup
Evtl. Milch oder Rum

Für den Guss:
Zuckerglasur

Den Sirup zusammen mit dem Zucker und der Butter vorsichtig erwärmen und abkühlen lassen. Bei sehr zähflüssigem Sirup etwas Rum oder Milch hinzugeben. Die geriebenen Haselnüsse, das gehackte Orangeat und die Gewürze hinzugeben und unterrühren. Das Bachpulver in das Mehl vermischen und zusammen nach und nach unterarbeiten. Den Teig für mindestens 3 Stunden kalt stellen, dann auf 5 mm Höhe ausrollen und in 30 x 80 mm große Streifen schneiden. Die Streifen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit verdünntem Sirup bestreichen. Im Bachofen bei 190 Grad C 25 Minuten backen. Die Printen abkühlen lassen und mit Zuckerglasur überziehen.

[Druckversion]